Comune di Jesolo / Büro für Kommunikation
tel. 0421 359 357
fax 0421 359 360
info@jesolo2012thecitybeach.it
1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7
Präsentation des Komplexes Beach houses

15 Juli 2010

Press
Fünf neue Türme in Jesolo. Die city beach lässt sich nicht aufhalten, sie «weicht» nur einige Meter zurück, um das sonst erforderliche Gutachten der Oberintendantur zu umgehen. Die fünf Türme sind die urbanistische Neuheit von Jesolo, die gestern auf der Präsentierung des zweiten Projekts des Stararchitekten Richard Meier, Entwerfer von Gebäuden wie das Museum für Zeitgenössische Kunst in Barcelona oder das Getty Museum in Los Angeles, im Umlauf war. Die zweite Phase des Touristenwohnviertels «Jesolo Village », d...
weiter lesen      
Interview mit Archistar

15 Juli 2010

Press
  “Appunti di Viaggio” hat mehrere Folgen der Sendung Jesolo 2012 - The City Beach an folgenden Tagen und zu folgenden Uhrzeiten übertragen: - SAMSTAG 10. APRIL 2010 um 17.20.30 Uhr - SONNTAG 11. APRIL 2010 um 12.45.55 Uhr - MONTAG 12. APRIL 2010 um 11.35.45 Uhr - SAMSTAG 24. APRIL 2010 um 17.20.30 Uhr - SONNTAG 25. APRIL 2010 um 12.45.55 Uhr - MONTAG 26. APRIL 2010 um 11.35.45 Uhr   Interviewte Personen: Carlos Ferrater - Architekt Torre Aquileia Valter Granzotto – Leiter Planungsgruppe Andrea Batacchi - ...
weiter lesen      
Prämiierung der Häuser von Meier

17 Juni 2010

Press
Jesolo Lido Village von Hobag gewinnt den wertvollen Preis für das beste “Entwicklungsprojekt” bei den RE Awards 2010. Es handelt sich um eine Art “Oscar”, mit dem man die besten Projekte und Unternehmer der italienischen Immobilienbranche auszeichnen möchte. Das Projekt Jesolo Lido Village besteht aus 3 komplementären Elementen: The Pool Houses  (2007 fertig gestellt und Gewinner der Internationalen Auszeichnung Dedalo Minosse), The Beach Houses (wird gerade realisiert und voraussichtlich im Juni 2011 fertig gestellt) und Jesolo Lido Hotel (...
weiter lesen      
Jesolo, auf zwei Rädern zum Strand. Hotelführer für Behinderte

16 Juni 2010

Press
Die Autos bleiben in der Garage, denn auf dem Küstenland kann man sich nun den ganzen Sommer lang kostenlos mit dem Fahrrad fortbewegen. Das hat das Projekt «Jesolo by bike sharing», das ab Mittwoch, den 16. Juni Einwohnern und Touristen rund 120 Fahrräder zur Verfügung stellt, möglich gemacht. Die Fahrräder können an 19 der ganzen Strandpromenade entlang verteilten Punkten abgeholt werden. Dadurch kann ein gesunder Urlaub und eine nachhaltige Mobilität ohne Umweltverschmutzung gefördert werden. Lanciert wurde diese Neuheit von der ge...
weiter lesen      
1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 . 7